Presse

Auch die Presse hat schon über uns berichtet!

Sie war schon „Bio“, als es „Bio“ noch gar nicht gab

In der aktuellen Sonderausgabe „Jahresrückblick 2016“ des Landsberger Extra mal wieder ein schöner Artikel zur Geschichte des „Biomarkt LaVida“.

Insbesondere wird hier auf die Gründerin Ursula Oberndörfer und die frühen Gründungsjahre eingegangen.

Ihr findet den Artikel wie immer unten als PDF.

Download

Gemeinsam stark!

Einige von Euch werden sich noch daran erinnern: Vor Fünf Jahren hatte unser kleiner Biomarkt nur knapp 50 Quadratmeter Verkaufsfläche, die Kunden standen an Wochenenden teilweise vor dem Laden Schlange. Heute erstreckt er sich auf über 220 Quadratmeter, bietet ein stark vergrößertes Sortiment und ein komplett anderes Einkaufserlebnis. Jetzt möchten wir uns daran erinnern, dass das ohne Eure Unterstützung kaum möglich gewesen wäre. Unser besonderer Dank gilt den zahlreichen Kunden, die in uns investiert, und uns damit besonderes Vertrauen entgegengebracht haben. Das macht uns zu einem Laden, der „von den Kunden für die Kunden“ geschaffen wurde.

Auf ein erfolgreiches Jahr 2017

Euer Biomarkt LaVida

Download

5 Jahre LaVida am neuen Standort

Kleiner Beitrag aus der Juli-Ausgabe des Jezza-Magazin's zum vor kurzem gefeiertem fünfjährigem Jubiläum!

Download

5 Jahre Bio an der Uttinger Hauptstraße

In der Ausgabe des "Extra" vom 08.07.2016 erschienener Artikel zum Jubiläum.


""Wie schnell doch die Zeit vergeht", Lacht Sylvia Haslauer und Zwinkert. Sie und das LaVida in Utting hat allen Grund dazu. Vor fünf Jahren wurde der Bio-Laden eröffnet, jetzt wird dieses kleine Jubiläum groß gefeiert:"

Hier weiterlesen:

Download

La Vida in der aktuellen Ausgabe des "Wirtschaftsraum Ammersee Region"

November 2015

Liebe Kundinnnen und Kunden,

aktuell gibt es einen interessanten Artikel  über uns in der aktuellen Sonderausgabe des Ammersee Kurier.

Den vollständigen Artikel findet ihr unter:

http://www.ammerseekurier.de/engagement-in-die-zukunft/

Viel Spaß beim lesen wünscht euer La Vida-Team.



La Vida „Samenfest“

 

Zukunft säen- Vielfalt ernten

Liebe Kundinnen und Kunden,

im Rahmen der Bayerischen Öko-Erlebnistage hatten wir auch dieses Jahr wieder eine erfolgreiche Veranstaltung. Als diesjährige Besonderheit hatten wir uns für das Thema Saatgut  entschieden .

am Freitag den 28.09.12


Was bedeutet eigentlich SAMENECHT?  Warum sind  samenfeste Sorten so wichtig?

Saatgut ist mehr als ein gewöhnliches Betriebsmittel. Es bildet den Ausgangspunkt jeder Ernährungskultur. Saatgut ist Kulturgut. Leider haben  inzwischen  2-3 große Konzerne unter anderem Monsanto das weltweite Saatgut in ihren Händen. Sie zwängen auch den armen Ländern unter falschen Versprechungen ihre genmanipulierten Hybridsorten auf (Samen der Hybrid-Sorten können nicht mehr selber wieder ausgesät werden)

So muss dauernd neues Saatgut gekauft werden. Der Preis dafür liegt in deren Händen.

 Es gibt aber inzwischen Züchtungsforscher zur Nachzüchtung alter “Samenfester“ Sorten.

Vor allem Demeter- Bauern und Demeter-Betriebe bieten diese Sorten an.

Unser Großhändler unterstützt diese Projekte indem er viele dieser Gemüse und Obstsorten  anbietet.

 Von unserer Seite gab es  viel zum Probieren, damit man auch schmecken konnte wie samenfest schmeckt!

Wir waren stolz an diesem Freitag  die DEMETER Gärtner Obergrashof aus Dachau bei uns zu haben.

Hier konnten Sie sich umfangreich informieren und samenfeste Sorten probieren.

 

Es gab

Smoothies, Waffeln, Kürbissuppe und vieles mehr.

 

        Wir bedanken uns für ihr Vertrauen: Sylvia Haslauer und das Team von La Vida in Utting

 

 



1 Jahr Biomarkt LA VIDA

Download

Neueröffnung - La Vida

La Vida – alles für ein gesundes Leben!

Nach dem Umzug eröffnet „Naturwaren am Dorfbrunnen“ unter neuem Namen – längere Öffnungszeiten.

Die Umbauarbeiten oder, um es mit den Worten von Sylvia Haslauer zu sagen: Die „Geburtsvorbereitungen“ laufen nach Plan. Geburtstermin für „la Vida“ ist am kommenden Montag, 11. Juli – und das „langersehnte Wunschkind“ wird termingerecht eröffnen…

PDF runterladen und Bericht weiterlesen

Dorfbrunnen

Der Dorfbrunnen ohne „Naturkost am Dorfbrunnen“?

Das geht doch gar nicht – das war mein erster Gedanke, als ich gehört habe, dass der Naturkostladen umzieht. Der Umzug – für mich Anlass, mich mit der Geschichte des Ladens zu beschäftigen. Die Gründung geht bis ins Jahr 1955 zurück, zur Zeit des deutschen Wirtschaftswunders. Es kam immer häufiger Fleisch auf den Tisch…

PDF runterladen und Bericht weiterlesen

JEZZA!

Der Vier-Generationen-Bioladen in Utting.

Egal ob im Radio oder TV – man könnte glauben, dass es keinen einzigen Kabarettisten mehr im Lande gibt, der kein Stand-Up Programm über das Bio-Thema hat. Waren, Kunden und Verkäufer werden gleichermaßen „aufs Korn“ genommen. Und Hand aufs Herz, wer hat beim Redeschwall…

PDF runterladen und Bericht weiterlesen

Feinschmecker

Neu in Utting- La Vida an der Schondorferstraße

Alles Bio… heißt es ab 11. Juli in der Uttinger Schondorferstr. 15a, gegenüber der ARAL-Tankstelle. Auf annähernd 200 qm eröffnet Sylvia Haslauer ihren neuen BioMarkt La Vida. So viel Platz gibt ihr Raum für eine notwendig gewordene Erweiterung des Angebots, das bekanntlich der Nachfrage folgen soll. Wie gewohnt wird es reichlich frisches Obst und Gemüse geben…


PDF runterladen und Bericht weiterlesen

LT - 20.07.2011

Naturwaren jetzt an der Staatsstraße

Der erste Blick fällt auf einem Brunnen. Über die Anschnittplatte aus einem Steinbruch fließt Wasser hinab. Oben trägt die Platte den Namenszug des kleinen Supermarktes: Aus „Naturwaren am Dorfbrunnen“ ist „La Vida“ geworden. Sylvia Haslauer ist mit ihrem Naturkostladen aus der Uttinger Dorfmitte an die Schöndorfer Straße 15a gezogen…

PDF runterladen und Bericht weiterlesen