Geschichte & Philosophie

Bioladen La Vida – Aus alt mach neu!

1968 startete die Erfolgsgeschichte unseres Bioladens, als Ursula Oberdörfer das Reformhaus im Gries mit einer Fläche von 20 Quadratmetern übernahm.

1985 fand bereits der Umzug in das Haus des Malers Heinrich Kiefers statt. Dies war die erste Vergrößerung unseres Bioladens.

2003 sind wir in die Dorfmitte, an den Dorfbrunnen gezogen, um das Sortiment im Bioladen noch weiter ausbauen zu können.

2006 übernahm Sylvia Haslauer den Laden ihrer Mutter. Seitdem werden auch regelmäßig Lehrlinge in unserem Betrieb ausgebildet.

2011 folgte dann endlich die Erweiterung zum BioMarkt La Vida mit einer Größe von 200 Quadratmetern.

Überzeugen Sie sich davon, wie in unserem BioMarkt Fortschritt und Tradition miteinander verbunden werden.

Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch!

Impressionen

1967 Reform Kiefer Kiefer